vorbeugen ist besser als heilen

Prophylaxe —
Das »A« und »O«

Prophylaxe bedeutet Vorbeugen statt heilen!

Die häufigsten Krankheiten in der Mundhöhle sind Karies und Parodontitis, ausgelöst durch Bakterien, die sich im „Biofilm“ (weicher Zahnbelag) befinden. Folgen von Karies sind Zahnschmerzen, Löcher und sogar Zahnverlust. Folgen von Parodontitis sind Zahnfleischentzündungen und –Rückgang, Verlust von Zahnschutzgewebe bis hin zu Zahnverlust. Beides sind Infektionskrankheiten, d. h. ansteckend sowohl von Mensch zu Mensch als auch von Zahn zu Zahn! Gemeinsam können wir erreichen, mit häuslicher Mundhygiene und unserem Individualprophylaxeprogramm, dass Karies und Zahnfleischerkrankungen der Vergangenheit angehören.

Die digitale Mundkamera ist ein Hilfsinstrument in unserem gesamten Leistungsspektrum. So können wir die Kamera auch im Prophylaxebereich hervorragend nutzen, um Ihnen die gemeinsamen Erfolge auch in Bildern deutlich zu machen. Längst gehören Individualprophylaxe und Professionelle Zahnreinigung zum Vorsorgeprogramm aufgeschlossener Patienten. Wir kümmern uns um das Wohl Ihrer Zähne und Ihres Zahnfleisches. Wir sorgen dafür, dass wir immer auf dem neuesten Stand sind, um Ihnen alle Hilfen und Unterstützung bei der Vermeidung von Karies und Parodontitis bieten zu können.

Prophylaxe in unserer Praxis

Wir haben in unserer Praxis vier fortgebildete Prophylaxeassistentinnen beschäftigt. Die Ausbildung umfasst die Kinder- und Erwachsenenprophylaxe mit Professioneller Zahnreinigung, Versiegelung von Zähnen und Anwendung von Fluoridierungspräparaten. Eine zahnmedizinische Fachassistentin (ZMF), mit 2-jähriger Fachausbildung, unterstützt zusätzlich das Gesamtkonzept der Parodontitistherapie mit Vor- und Nachsorge. Laufende Fortbildungen des gesamten Praxisteams gehören bei uns selbstverständlich dazu. – Sie profitieren davon!

Ein strahlendes Lächeln überzeugt Ihr Gegenüber!